Seminare & Workshops

CHROME

Mittwoch, 11. März 2020, 19:30 - 22:00

„CHROME“ (D/A/TR)
Ulrich Drechsler - Klarinetten • Efe Turumtay - Violine • Simon Schellnegger - Viola •
Ida Leidl - Cello

Ab 2020 wird in Ulrich Drechslers Welt alles um ein Vielfaches grösser und bunter!
Neue Projekte, mehrere Veröffentlichungen uvm. erwarten das Publikum.

Mehr als drei Jahre hat sich der Klarinettist, Saxophonist und Komponist Zeit
genommen, einen neuen Rahmen für seine Musik zu erschaffen. Hier kann er sich
komplett frei zwischen den unterschiedlichen Genres bewegen, experimentiert mit
neuen Ausdrucksformen und vereint scheinbar Unvereinbares miteinander.
Das ist LIMINAL ZONE.

Für Ulrich Drechsler ist Musik vergleichbar mit der Oberfläche der Ozeane - schillernd, endlos, gewaltig, mal ruhig, mal aufgewühlt, mal tosend. Die wahren Geheimnisse in den Tiefen darunter entziehen sich aber seit jeher unseren Blicken und unserer Vorstellungskraft. Hier beginnt die wundersame Welt der Klänge, aus denen alle Musikentsteht und die ihn schon immer faszinierte.

In CHROME treffen sich Inspirationen aus dem Neo-Klassizismus und der Filmmusik.
Die Idee eines neuen Klangs der aus der absoluten Stille entsteht, sich nach und nach aus feinen Linien und Rhythmen zu einem grazilen Ganzen zusammensetzt in dem jeder einzelne Ton von tragender Bedeutung ist. Traumschöne, auf das Wesentlichste reduzierte Musik.

Für solch ein Vorhaben braucht es ausserordentliche Persönlichkeiten. Ida Leidl,
Simon Schellnegger und Efe Turumtay - drei höchst individuelle StreicherInnen, die
sowohl in der klassischen wie der populären Musik beheimatet sind. Sie erschaffen
den Streichensemble-Klang der das Publikum nach und nach zur Gänze in einen
feinen Klangteppich einhüllt. Schliesslich Ulrich Drechslers berührende
Klarinettenmelodien, die alles miteinander verbinden.

www.ulrichdrechsler.com • www.liminalzone.at 
www.facebook.com/liminalzonemusic
www.instagram.com/ulrichdrechsler_liminalzone  

 Uli Drechsler

Zurück